Aktuelles

Hospizbegleitung

Ende 2008 habe ich über die Arbeitsgemeinschaft Hospiz (AGH) in Hanau eine fundierte, einjährige Ausbildung zur Hospizhelferin absolviert.

Seit 2010 begleite ich auf ehrenamtlicher Basis schwerkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Meine Motivation ist, dazu beizutragen, dass menschenwürdiges Sterben – auch ohne religiös geprägt zu sein – zum humanen Selbstverständnis wird.

Wegbegleitung in schwerer Krankheit für ein Leben bis zuletzt

Die Hospizbewegung greift die Tradition und Idee der mittelalterlichen Hospize auf, Schutz, Geborgenheit und Stärkung zu bieten.

Die AGH möchte zu einer erneuerten Kultur des Sterbens beitragen. Sie will bewirken, dass jeder zu Hause bzw. in einer vertrauten Umgebung, in menschlicher Geborgenheit und weitgehend ohne Schmerzen bis zuletzt leben kann. Sie bietet dem Schwerkranken und Sterbenden eine Begleitung durch Dasein und Zuhören und vor allem durch das Gespräch über Ängste, Trauer, Zweifel und Hoffnung. Auch die Angehörigen werden in dieser schweren Zeit unterstützt.

Hilfen können z.B. sein:
  • regelmäßige Besuche beim Schwerkranken
  • Betreuung des Kranken zur Entlastung von pflegenden Angehörigen
  • Offenheit auch für spirituelle Gespräche
  • Sitzwachen in der Nacht in kritischen Phasen
  • Vermittlung von stationären und ambulanten Einrichtungen
  • Palliativ Beratung

Wenn Sie selbst betroffen sind, dringend Hilfe suchen oder vermitteln wollen, dann sollten Sie eines der Hospiztelefone anrufen:

  • Hanau ☎️ 06181 92 33 531
  • Bad Soden-Salmünster ☎️ 06056 91 24 49
  • Freigericht ☎️ 06055 84 01 44
  • Gelnhausen ☎️ 06051 92 45 15
  • Maintal ☎️ 06181 40 01 11
  • Schlüchtern ☎️ 06661 81 30 10
Anschrift:

Arbeitsgemeinschaft Hospiz (AGH) Hanau/Main-Kinzig-Kreis
Im Bangert 4
63450 Hanau

☎️ 06181 92 33 530
📠 06181 92 33 529
Email: floerchinger@caritas-mkk.de
Internet: hospizdienst-hanau.de

Märchen erzählen

Das Märchen- und Geschichten-Erzählen ist eine uralte Kunst und wird heute wieder neu entdeckt und geschätzt. Viele Menschen jeden Alters lieben die lebensbejahende und wohltuende Kraft der Märchen. Der Reichtum und die Anwendung des Märchens sind unerschöpflich, denn der große Schatz des Märchens lebt in den Herzen aller Völker und Kulturen auf dieser Erde.

Ich vermittle Ihnen Märchen-Erzähler/innen für Familienfeste, in Schulen, Kindergärten, auf Stadt-Events, für Altenheime, Krankenhäuser, zu Kindergeburtstagen, bei Stadtführungen, Kirchenveranstaltungen, auf Wanderungen, bei Vereinsfeiern usw.